Die Straße ist eine ruhige Wohnstraße mit ausschließlichem Anliegerverkehr.

Die Ihnen angebotene Stadtvilla, errichtet in 1991, erfüllt höchste Wohnansprüche in jeglicher Hinsicht. Wir möchten hier nur vereinzelnd auf die besonderen Merkmale des Hauses eingehen, denn eine Besichtigung ist unbedingt zu empfehlen.
Der Baukörper des Hauses ist ungewöhnlich gut durchdacht und macht das Haus besonders – ein Wintergarten verbindet den Wohnbereich mit dem angrenzenden Poolhaus, dieser Teil des Gebäudes grenz an die Doppelgarage in der auch drei Autos Platz finden. Der Pool ist aktuell stillgelegt und mit einem festen Boden zum weiteren Wohnen umgestaltet. Gleichwohl befindet sich hier auch noch die schwebende Sauna.
Grundsätzlich ist zu erwähnen, dass sich das Haus technisch und dekorativ in einem Top-Zustand befindet, die Pooltechnik, die hochwertige Gaszentralheizung aus ca. 2006, eine umfassende Alarmanlage mit Videoüberwachung, eine Regenwasseraufbereitungsanlage beeindrucken. Hervorzuheben ist, dass das Bauwerk in einer „weißen Wanne“ errichtet wurde – Feuchtigkeitsprobleme sind hier ein Fremdwort.
Der sehr gemütliche Charakter des Hauses entsteht durch den hochwertigen dunkel gehaltenen Vollholzparkettboden in den Wohnbereichen, dem zentralen Kamin und die hochwertigen Holzeinbauten z.B.in der Bibliothek. Die Einbauküche stammt von der Firma Gaggenau und ist mit allen technischen Geräten ausgestattet. Das Hauptbadezimmer im Obergeschoss ist sehr großzügig und verfügt selbstverständlich über eine Badewanne mit Whirlpoolfunktion, freistehende Dusche, Bidet etc.
Zusätzlich ist das Haus voll unterkellert und bietet somit eine wirklich große Fläche für Hobbys, Spielzimmer oder ähnliches.

Insgesamt lässt sich festhalten, dass es sich um eine familiengerechte Immobilie auf höchstem Niveau handelt. Vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin mit uns.

 

Lage:

Niendorf gehört zum Bezirk Eimsbüttel und liegt zwischen Schnelsen und Lokstedt. Der familienfreundliche Stadtteil Niendorf ist geprägt von Einfamilienhäusern.
Das Zentrum Niendorfs ist der Tibarg, eine Fußgängerzone mit Einzelhandel, dem Busbahnhof und der U-Bahn-Station. Die U-Bahnstation ist genau wie Lebensmittelgeschäfte für den täglichen Bedarf in ca. 10 Minuten fußläufig erreichbar.
Am nördlichen Ende des Tibargs hat sich das 2002 eröffnete Tibarg-Einkaufscenter zu einem Anziehungspunkt entwickelt. Dieses bietet Ihnen unerschöpfliche Einkaufsmöglichkeiten.
Auch das Zentrum Niendorf Nord, die umliegenden Geschäfte am Niendorfer Marktplatz und das Nedderfeld Einkaufszentrum sind in wenigen Minuten erreichbar.
Durch die verlängerte U-Bahn-Linie U2 und die Metrobuslinie 5 ist der Stadtteil hervorragend an die Innenstadt angebunden.
Weitere Buslinien bedienen die verschiedenen Ortsteile Niendorfs und verbinden den U-Bahn- und Busbahnhof Niendorf Markt am Tibarg mit anderen Stadtteilen. Von Niendorf aus gelangen Sie z.B. zum Flughafen Hamburg-Fuhlsbüttel, zur Universität, in die City, sowie zur Bundesstraße 447 – die zur nahegelegenen Bundesautobahn 7 nach Schnelsen führt.
Die Seitenstraßen sind ruhig und mit Einfamilienhäusern bebaut.